Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Les Rossignols

Sonntag • 17/02/2019 • 19:00 Uhr • Churfürstensaal

Sweet Bird - Barocke Höhenflüge
Bettina Baumgartner-Geltl: Sopran, Maria Dorner-Hofmann: Blockflöten, Caroline Schmidt-Polex: Harfe

Die Nachtigall (frz. Rossignol) steht im Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Programms. Sopran und Blockflöte imitieren im virtuosen Zwiegespräch den Gesang der eleganten Federtiere, die Harfe übernimmt den Part des Basso continuo der virtuosen Arien, Lieder und Musikstücke von H. Purcell, A. Vivaldi oder G. F. Händel. Bettina Baumgartner-Geltl (Diplom in Opern- und Konzertgesang, HMT München) ist vielgefragte Sopranistin mit reichem Oratorien- und Liedrepertoire und singt im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks. Maria Dorner-Hofmann studierte Blockflöte und Klavierpädagogik am Mozarteum Salzburg wo sie nun lehrt, gibt Solorecitals und musiziert in verschiedenen kammermusikalischen Formationen. Harfenistin Caroline Schmidt-Polex studierte ebenfalls am Mozarteum Salzburg und war Stipendiatin der Stiftung „Live Music Now“. Sie unterrichtet und konzertiert als Solistin und in verschiedenen Kammermusikensembles.

„Was Maria Dorner-Hofmann an ihren Flöten, Caroline Schmidt-Polex an der Harfe und Sopranistin Bettina Baumgartner-Geltl boten, erfreute die Zuhörerschaft in der vollbesetzten Kirche in höchstem Maße." Passauer Neue Presse