Accademia di Monaco

Sonntag • 08/10/2017 • 19:00 Uhr • Churfürstensaal

Telemann und Graupner: Barocke Weggefährten
Werke von Ch. Graupner und G. Ph. Telemann

Die Accademia di Monaco gründete sich im Oktober 2014. Unter der Leitung von Konzertmeisterin Mary Utiger, Professorin für Barockgeige an der Hochschule für Musik und Theater München und Joachim Tschiedel, stellvertretender Leiter des Masterstudiengangs Musiktheater an der Bayerischen Theaterakademie, spielen Studierende und Absolventen des Studios für historische Aufführungspraxis der Hochschule sowie Gastsolisten im Sinne einer „musikalischen Patenschaft“. Georg Philipp Telemann, einer der produktivsten Komponisten der Musikgeschichte, und sein Zeitgenosse Christoph Graupner standen zu Lebzeiten in regem Austausch. Wenn auch weniger bekannt, schrieb doch kein anderer Komponist ein so umfangreiches Werk für Viola d´amore und Chalumeau wie Graupner.